Partnersuche in Frankfurt am Main

Andreas62 Kürzlich aktiv
Ffm56 Kürzlich aktiv
Neustart Kürzlich aktiv
Mokh Kürzlich aktiv
Colle Kürzlich aktiv
Sigla Kürzlich aktiv
Katharina Kürzlich aktiv

 

Du bist alleinerziehend und auf der Suche nach Deinem Traumpartner? Herzlich willkommen in der Frankfurter Skyline, die Großes zu bieten hat. Es ist der ideale Ort für Singles mit Kind, die ihren Kindern eine passende Lebensumgebung bieten möchten. Nachfolgend erfährst Du alles Wichtige, ob Freizeit, Partnersuche, Wohnsituationen oder Unterstützung bei der Erziehung. Die Frankfurter City ist eine bunte Stadt, die für jeden Geschmack etwas dabeihat.

 

Erste-Hilfe: Unterstützung für Alleinerziehende

In erster Linie ist es bedeutsam, für das Wohl der Kinder zu sorgen. Frankfurt ist keine kalte Großstadt, sondern ein Lebensort, der eine gut ausgebaute soziale Infrastruktur hat. In Frankfurt am Main leben schätzungsweise 16.500 Alleinerziehende und mehr als ein Fünftel der Familien sind Ein-Eltern-Familien, wobei ein Großteil davon alleinerziehende Mütter sind.

 

Für dringliche Fälle gibt es eine Beratungsstelle, wenn es Erziehungsprobleme oder andere Hürden im Alltagsleben gibt. Insgesamt gibt es in Frankfurt 14 Erziehungsberatungsstellen (EBs), die Alleinerziehenden zur Seite stehen. Das Besondere daran ist, dass eine Beratung in unterschiedlichen Sprachen stattfindet, um Sprachbarrieren abzubauen. Als multikulturelle Stadt ist Frankfurt bestens aufgestellt, um auf die Verschiedenheit der Kulturen einzugehen.

 

Auch die Bedürfnisse der Kinder kommen nicht zu kurz. Es ist wichtig, Trennungskinder kompetent zu unterstützen. Deshalb finden sich in den Beratungsstellen Angebote für Kinder und Jugendliche, damit sie über ihre Sorgen und Probleme offen sprechen können. Diesbezüglich gibt es offene Sprechstunden für Heranwachsende in den Institutionen und Gruppen, in denen sich Kinder und Jugendliche mit Gleichaltrigen austauschen können.

 

Ein bisschen Spaß muss sein – Frankfurt am Main erleben

Frankfurt am Main ist nicht nur eine Stadt, um Hilfe bei Problemen zu bekommen, sondern auch eine moderne Großstadt zum Spaß haben – egal ob Groß oder Klein. Hier verschmelzen traditionelle Werte mit dem urbanen Leben einer bunten Großstadt. Am Frankfurter Nationalfeiertag, dem „Wäldchestag“, geht es rund, und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Denn es handelt sich um ein Volksfest, mit zahlreichen Karussells, die den Puls höherschlagen lassen. Es findet traditionell seit dem 18. Jahrhundert statt und hat seinen Besuchern ein breites Angebot zu bieten. Du kannst Dich im Sommergarten entspannen oder die Kirmesangebote nutzen, um einen Adrenalinschub zu bekommen.

 

Du träumst von New York und schwindelerregenden Skylines? Es wird Zeit, zu leben, nicht zu träumen! In Frankfurt am Main erwarten Dich und Deine Kinder inspirierende Hochbauten, so wie es sie kein zweites Mal in Deutschland gibt. Es ist die einzige Stadt in Deutschland, die Wolkenkratzer hat. Wie wäre es mit dem Main Tower für den Anfang, um sich einen ersten Überblick zu verschaffen? Hier kommst Du hoch hinaus in der Stadt. Das Gebäude ist 200 m hoch und es ist das einzige Hochhausgebäude, das eine öffentliche Aussichtsplattform hat, welches zusätzlich mit einem Restaurant ausgestattet ist. Von hier aus kannst Du den ganzen Zauber Frankfurts erleben und erste Eindrücke von den Stadtteilen sammeln.

 

Leben in der Großstadt – alles andere als grau

Du denkst, Großstädte sind grau und unpersönlich? Dann mache Bekanntschaft mit den May-Siedlungen in Frankfurt am Main. Die Wohnsiedlungen sind bis heute einmalig und eine Pionierleistung. Der Architekt Ernst May hat die Siedlungen – auch das Neue Frankfurt genannt – zwischen 1925 und 1930 bauen lassen. Das Ziel war es, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, der gleichzeitig naturverbunden ist und Lebensqualität bietet. Der Architekt hat mit seiner Arbeit ein Beispiel für den modernen Stadtbau gegeben, der seinerseits trist und grau war. Zudem gab es die erste Einbauküche in seinen Wohnhäusern, und zwar weltweit.

 

Die Stadt Frankfurt lässt Alleinerziehende auch bei der Wohnungssuche nicht in Stich. Es gibt eine Vielzahl von Unterstützungsmöglichkeiten, um Alleinerziehenden mit Kind die Suche nach einer passenden Wohnung zu erleichtern. Das Amt für Wohnungswesen – Abteilung: Wohnraumversorgung – steht Dir zur Verfügung, um Dich voll umfassend zu unterstützen. Hier findest Du Fördermöglichkeiten und weitere Beratungsangebote, die Dir dabei helfen, ein neues Zuhause in der Frankfurter City zu finden.

 

Frankfurt: eine Stadt zum Verlieben

Vielleicht wirst Du Dich nicht sofort in jemanden verlieben, wenn Du nach Frankfurt kommst. Aber Du wirst Dich sicherlich in die Stadt verlieben und bei den vielen Freizeitangeboten ist es nur eine Frage der Zeit, bis Du Deinen Wegbegleiter findest!

 

Frankfurt ist eine einmalige Stadt in Deutschland, die zum einen Tradition hat und auf der anderen Seite ein Ort der Moderne ist. Du kannst hier das Geburtshaus von Goethe besuchen und kulturelle Höhepunkte erleben, die nicht nur die Stadt geprägt haben, sondern die ganze Welt. Der aus Frankfurt stammende Johann Wolfgang von Goethe hat mit seinen Werken die Weltliteratur bis ins heutige Zeitalter geprägt.

 

Als moderne Stadt wird Frankfurt auch „Mainhatten“ genannt. Fast 800.000 Einwohner leben in „Mainhatten“, die aus den unterschiedlichsten Kulturkreisen kommen. Die Stadt gehört zu den kulturell vielfältigsten Städten Deutschlands. Es ist weiterhin eine wachsende und aufstrebende Stadt, die auch ein internationaler Finanzplatz ist, wo täglich der Börsenhandel stattfindet.

 

Bist Du bereit, Dich zu verlieben? Dann wird es Zeit, nach „Mainhatten“ zu kommen!

 


Bildquelle: https://pixabay.com/de/photos/frankfurt-main-skyline-4945405/